Aktionen + Termine

Frühstück

Aus dem Wunsch der Eltern entstand ein tägliches gemeinsames Frühstück der Kinder in den Gruppen.

Da dieses Frühstück nicht vom Vertrag mit dem Träger der Kita abgedeckt werden kann, wird es derzeit von den Mitarbeitern der Kita organisiert und mit Hilfe einiger Eltern umgesetzt. Es ist dennoch allein dem Engagement unserer Kita-Crew zu verdanken, dass es so durchgeführt wird! Ganz ohne Unterstützung durch die Eltern kann es aber nicht funktionieren. Die Konsequenz wäre: zurück zu Butterbrotdosen und individueller Versorgung durch die Eltern.

Um die Mitarbeiter der Kita zu entlasten, wollen wir KitaFreunde in Zukunft dieses Frühstück unter unsere Fittiche nehmen und die Umsetzung gewährleisten. Die Zeit der Erzieher mit unseren Kindern ist uns wichtig und sie sollten sich nicht mit Küchenarbeit aufhalten müssen.

Wir brauchen regelmäßig genügend Eltern, die bereit sind, anzupacken. Bei 24 Freiwilligen bedeutet das einen zeitlichen Aufwand von etwa 15 Minuten pro Person und nur einmal im Monat. Also, ein sehr überschaubarer Umfang. Eine Einarbeitung erfolgt durch schon erfahrene Eltern.

Hinzu kommt, dass auch unsere Kinder tatkräftig mithelfen: Sie bereiten das Obst und Gemüse vor. Sie lieben es und lernen den guten Umgang mit Lebensmitteln.