Spenden + Geld sammeln

Zum Erreichen unserer in der Satzung festgelegten Ziele sind wir auf ideelle, materielle und finanzielle Unterstützung angewiesen.

 

Über Spenden freuen wir uns daher sehr:

KitaFreunde Asendorf e.V.
Sparkasse Harburg-Buxtehude
IBAN: DE81 2075 0000 0090 7421 31
BIC: NOLADE21HAM

Die KitaFreunde dürfen Spendenbescheinigungen ausstellen

Alle Spenden an den Verein sind nur für steuerbegünstigte Zwecke zu verwenden. In unserem Fall betrifft dies gemeinnützige Zwecke (§ 51 Abgabenordnung). Ein Verein darf Spendenbescheinigungen (sog. „Zuwendungsbestätigungen“) ausstellen, da er gemeinnützig ist und den Nachweis über Gemeinnützigkeit vom Finanzamt besitzt („Freistellungsbescheid“).

Was ist das überhaupt, eine Spendenbescheinigung?

Eine Spendenbescheinigung oder auch „Spendenquittung“ ist ein Nachweis über eine Spende, die freiwillig unentgeltlich an eine Organisation gestiftet wird. Diese Organisation hat die Spendenbescheinigung auszustellen. Die Spendenquittung kann der Spender beim Finanzamt vorlegen, um sie als Sonderausgaben steuerlich abzusetzen. Den Spendenwert bekommt der Spender als Sonderausgabenabzug vom Finanzamt zurück. Der Spender hat dadurch nicht nur den Vorteil, dass er den Spendenwert spart. Er dient mit seiner Spende auch dem Gemeinnutz.

Was für Arten von Spenden gibt es?

Meistens erhalten Vereine eine Sachspende oder Geldspende. Analog dazu stellt der Verein entweder eine Sachspendenbescheinigung oder eine Geldspendenbescheinigung aus. In selteneren Fällen werden auch Aufwandsspenden an den Verein gestiftet.

Führt zum Beispiel jemand eine Fortbildung für Vereinsmitglieder durch und verzichtet auf seine Bezahlung, ist dies eine Aufwandsspende. Er arbeitet kostenlos für den Verein. Über den Geldwert der Leistung kann eine Spendenbescheinigung ausgestellt werden, wenn vor der Erbringung der Leistung schriftlich festgehalten wurde, dass auf eine Vergütung für die erbrachte Leistung verzichtet wird, und die Leistung genau definiert wird.


Beim Shoppen Geld verdienen ...

Stellt Euch vor:
Ihr geht einkaufen und ein Teil des Geldes, das Ihr bezahlt, wird vom Ladenbesitzer einfach so an die KitaFreunde Asendorf überwiesen.

Coole Idee?
Das geht!

Ihr kauft ohnehin gerade online irgendetwas ein?
Dann denkt bitte an uns und führt Euren Einkauf über Schulengel.de durch.
Es kostet Euch gar nichts, sondern der online-Händler spendet einen Teil Eures Umsatzes an uns - voll automatisch.

Es gibt irre viele Unternehmen, die einen Teil Eures Umsatzes beim online-Einkauf an uns senden.

  • Ikea spendet 10%
  • Jako-o spendet 8%
  • Decathlon gibt 9%
  • Zalando spendet 6%
  • ebay gibt 30% der Gebühren
  • C&A gibt uns 10%
  • und es gibt noch ganz ganz viele mehr ...


Geld von Amazon

Die KitaFreunde Asendorf e.V. sind verifiziert für die Spendensammlung über Amazon.

smile.amazon.de ist ab jetzt die Web-Adresse für Deine Einkäufe bei Amazon, mit der Du uns direkt und ohne Zusatzkosten unterstützt. Mit jedem Deiner qualifizierten Einkäufe sammelt Amazon 0,5% des Kaufpreises und überweist dann den gesammelten Betrag quartalsweise an die KitaFreunde.

Wichtig: Gehe einmal auf smile.amazon.de und wähle die KitaFreunde Asendorf e.V. Als Deine unterstütze Organisation aus. Von da an geht das Geld automatisch an uns.
ABER NUR, wenn du ab jetzt nicht mehr über www.amazon.de oder eine App einkaufst, sonder über